Fluchttreppen

Wir alle kennen Treppen in unzähligen Formen, ob als Wendeltreppe, gerade oder gewundene Treppe. Im Rahmen des Gerüstbaus dienen diese Konstruktionen meist als Zugang zu temporären Baustellen. Sie können jedoch auch als Fluchttreppe erbaut werden, die sich an der Außenseite des Gebäudes befindet.

Fluchttreppen fallen in den Bereich des Sondergerüstbaus und unterliegen den Vorgaben zur Sicherstellung von Fluchtwegen in Gefahrensituationen, wie sie im allgemeinen Baurecht definiert sind. Sie sind ein essentielles Element der Gebäudesicherheit.

Fluchttreppen

Fluchttreppen

Wir alle kennen Treppen in unzähligen Formen, ob als Wendeltreppe, gerade oder gewundene Treppe. Im Rahmen des Gerüstbaus dienen diese Konstruktionen meist als Zugang zu temporären Baustellen. Sie können jedoch auch als Fluchttreppe erbaut werden, die sich an der Außenseite des Gebäudes befindet.

Fluchttreppen fallen in den Bereich des Sondergerüstbaus und unterliegen den Vorgaben zur Sicherstellung von Fluchtwegen in Gefahrensituationen, wie sie im allgemeinen Baurecht definiert sind. Sie sind ein essentielles Element der Gebäudesicherheit.

Welche Gebäude benötigen Fluchttreppen?

Für Hotels, Schulen, Theater, Krankenhäuser und unzählige weitere Einrichtungen des öffentlichen Lebens sind mehrere Fluchttreppen durchaus üblich, zumal laut Gesetz mindestens zwei Rettungswege existieren müssen. Werden Bauarbeiten durchgeführt, die vorhandene Fluchtwege blockieren, müssen Alternativen geschaffen werden, damit der Tagesbetrieb weiterhin wie gewohnt ablaufen kann.

Gerüstmaterial bietet sich zur Konstruktion von provisorischen Fluchttreppen geradezu an, denn es ist stabil, feuerfest und wetterbeständig. Außerdem ist es kostengünstiger und schneller aufgebaut als eine Konstruktion vom Stahlbauer, die mitunter mehrere Monate in Bearbeitung sein kann. Da beispielsweise der Schulbetrieb für diese Zeitspanne unmöglich ausgesetzt werden kann, sind Fluchttreppen vom Gerüstbauer eine wirkungsvolle Lösung, um die Sicherheit der Schüler, Lehrer und Besucher zu gewährleisten.

Fluchttreppen retten Leben

Ob Feuer, Gasleck oder Explosion: Im Fall einer drohenden oder bereits eingetretenen Gefahr muss das Gebäude schnellstmöglich evakuiert werden. Mehrere Fluchttreppen ermöglichen eine effizientere Räumung, sodass die Menschen in kürzerer Zeit außer Gefahr sind und weitere Tragödien vermieden werden können.

 

Fluchttreppen von AP:
Für ein sicheres Gefühl trotz Baustelle

Sie haben Fragen zum Thema Fluchttreppe oder benötigen selbst eine neue Konstruktion für Ihr Gebäude? Kontaktieren Sie uns gern und wir beraten Sie bei einem unverbindlichen Erstgespräch.

Fluchttreppen
Blitz